Home Finanzen Der neue Streaming-Dienst NFL+ der National Football League startet für 4,99 Dollar pro Monat

Der neue Streaming-Dienst NFL+ der National Football League startet für 4,99 Dollar pro Monat

by Florian

Die National Football League hat jetzt ihren eigenen Streaming-Dienst.

Seit Montag bietet die NFL NFL+ zum Preis von 4,99 Dollar pro Monat oder 39,99 Dollar pro Jahr an.

Ein Abonnement beinhaltet alle Preseason-Spiele außerhalb des Marktes, die bisher nur mit einem Abonnement für NFL Game Pass für 99,99 Dollar pro Jahr verfügbar waren. Die NFL Preseason beginnt am 4. August mit dem Spiel der Jacksonville Jaguars gegen die Las Vegas Raiders. Da dieses Spiel landesweit im Fernsehen übertragen wird, wird es nicht auf NFL+ zu sehen sein.

NFL+ wird auch einen Live-Zugang für mobile Geräte zu den Spielen der regulären Saison und der Postseason zur Hauptsendezeit bieten, der bisher kostenlos über die Yahoo Sports-App verfügbar war.

NFL+ ist das erste Mal, dass die NFL einen eigenen Streaming-Dienst betreibt. Damit verfügt die Liga über eine neue Plattform, auf der sie in Zukunft möglicherweise exklusive Spiele zeigen kann. Die Major League Baseball und die National Basketball Association bieten bereits Abonnements für ihre eigenen Streaming-Dienste an, die auch Spiele außerhalb des Marktes enthalten.

NFL+ wird zunächst keine exklusiven Spiele der regulären Saison enthalten, könnte aber je nach Entwicklung der Zuschauergewohnheiten in den kommenden Jahren eingeführt werden, sagte Hans Schroeder, Executive Vice President und Chief Operating Officer von NFL Media. Die Liga hat sich ihre lokalen Übertragungsrechte für die nächsten sieben bis 11 Jahre gesichert.

„Es ist eine weitere Option, die wir zusammen mit all unseren anderen Optionen in Betracht ziehen“, sagte Schroeder. „Wir sind sehr gespannt, wohin sich NFL+ entwickeln wird. So schnell wie sich die Medien und das Sportvertriebsgeschäft verändern und weiterentwickeln, gibt es viele verschiedene Faktoren.“

Die NFL ist dabei, ihr Sunday Ticket-Paket zu erneuern und wird bis zum Herbst einen Streaming-Partner, möglicherweise Apple oder Amazon, auswählen. Dieses Paket kostet etwa 300 Dollar pro Jahr und bietet Zugang zu allen Spielen, die sonntags außerhalb des Marktes stattfinden. DirecTV besitzt die Sunday Ticket-Rechte seit 1994, bietet aber nach Ablauf des aktuellen Vertrags in dieser Saison nicht mehr um die Rechte. Die Dauer des neuen Sunday-Ticket-Vertrags muss noch festgelegt werden, aber die Liga will einem neuen Partner „die richtige Startbahn geben, um erfolgreich zu sein“, sagte Schroeder in einem Interview.

Zusätzliche NFL+ Vorteile
Zusätzlich zu den Spielen wird NFL+ auch NFL Network-Shows auf Abruf und archivierte NFL Films-Programme enthalten.

Für 9,99 Dollar pro Monat oder 79,99 Dollar pro Jahr bietet die NFL auch NFL+ Premium an. Dieses Abonnement beinhaltet vollständige und zusammengefasste Spielwiederholungen und Zugang zu „All-22“-Filmen, einer Vogelperspektive des Spiels, mit der Trainer sehen können, wie sich alle 22 Spieler in einem bestimmten Spielzug bewegen.

„Wir freuen uns darauf, NFL+ weiter auszubauen und unsere Beziehung zu den Fans aller Altersgruppen und Demografien zu vertiefen, indem wir ihnen Zugang zu einer enormen Menge an NFL-Inhalten bieten, einschließlich der wertvollsten Inhalte in der Medienbranche: Live-NFL-Spiele“, sagte NFL-Commissioner Roger Goodell in einer Erklärung.

Related Posts

Leave a Comment